• Erweiterte Suche

Ergebnis 1 - 9 von 147
1  2 3 4 5 ...
06 Dezember 2018

Datenverarbeitung und Risiko – ein untrennbares Paar: Birgt eine Verarbeitung personenbezogener Daten ein hohes Risiko für betroffene Personen muss eine Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) durchgeführt werden. Durch die „Blacklist“ wird die Pflicht zur DSFA konkretisiert.

/de-at/publikationen/2018/die-blacklist-fur-datenschutz-folgenabschatzungen-ist-da!
06 Dezember 2018

Seit 2016 bestehen aufgrund des Verrechnungspreisdokumentationsgesetzes für österreichische Geschäftseinheiten, die Teil einer multinationalen Unternehmensgruppe mit einem konsolidierten Vorjahresumsatz iHv mehr als EUR 750 Millionen sind, jährliche Mitteilungsverpflichtungen betreffend den sog...

/de-at/publikationen/2018/jahrliche-meldeverpflichtung-zum-jahresende
05 Dezember 2018

Wenn sich die Angaben zu den wirtschaftlichen Eigentümern einer Gesellschaft ändern, so sind diese Änderungen gemäß § 5 Abs 1 letzter Satz WiEReG zu melden. Die gesetzliche Frist für eine solche Änderungsmeldung beträgt 4 Wochen ab Eintragung im Firmenbuch bzw. ab Kenntnis der Änderung des...

/de-at/publikationen/2018/erfordernis-von-wiereg-anderungsmeldungen-erstattung-erstmaliger-meldungen
04 Dezember 2018

In Konzernunternehmen gab es die Praxis, dass man nur bei einer Konzerngesellschaft für die Sozialversicherung angemeldet war und dafür auch nur für eine Tätigkeit Sozialversicherungsbeiträge entrichtet hat, obwohl tatsächlich auch für andere Konzerngesellschaften Tätigkeiten ausgeübt wurden...

/de-at/publikationen/2018/drittanstellung-von-gmbh-geschaftsfuhrern-wird-gesetzlich-saniert
04 Dezember 2018

Eine kürzlich ergangene Entscheidung des EuGH ermöglicht die Rückerstattung von französischer Quellensteuer auf Dividenden an ausländische Kapitalgesellschaft, die einen Verlust erzielen. Nähere Informationen dazu finden Sie im beiliegenden/untenstehenden  Tax Alert.

/de-at/publikationen/2018/tax-alert-sofina
30 November 2018

Für zum 31.12.2018 oder später endende Geschäftsjahre wurden von der Finanzmarktaufsicht (FMA) die nachfolgenden Prüfungsschwerpunkte festgelegt. Darin wurden zum Großteil die von ESMA herausgegebenen Prüfungsschwerpunkte übernommen:Erstanwendung von IFRS 15 Erlöse aus Kundenverträgen (ESMA...

/de-at/publikationen/2018/fma-gibt-prufungsschwerpunkte-2018-bekannt
29 November 2018

Das Regierungsprogramm 2017 – 2022 sieht in seinem Kapitel „Moderner Verfassungsstaat“ eine „Deregulierung und Rechtsbereinigung“ vor, die die „Evaluierung von Rechtsnormen einschließlich Staatsverträgen auf ihre Notwendigkeit (inklusive Prüfung der Übererfüllung von EU-Recht)“ beinhaltet. Seit...

/de-at/publikationen/2018/entwurf-der-gold-plating-verordnung-–-vereinfachungen-in-der-rechnungslegung
27 November 2018

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 31. Oktober 2018 Änderungen zu IAS 1 Darstellung des Abschlusses sowie IAS 8 Rechnungslegungsmethoden veröffentlicht. Die Änderungen betreffen Vereinheitlichungen sowie Klarstellungen zur Definition der Wesentlichkeit und sollen Anwender...

/de-at/publikationen/2018/ifrs-definition-von-wesentlichkeit
21 November 2018

Wie wir bereits informiert haben, wurden die neuen Rechnungsgrundlagen AVÖ 2018-P für die versicherungsmathematische Berechnung von Personalrückstellungen veröffentlicht. Diese neue Sterbetafeln berücksichtigen insbesondere die gestiegene Lebenserwartung sowie die gesunkene Wahrscheinlichkeit des...

/de-at/publikationen/2018/override-verordnung-verteilung-des-unterschiedsbetrags-aus-der-erstmaligen-anwendung-der-neuen-rech
Ergebnis 1 - 10 von 147
1 2 3 4 5 ...