ARS Jahrestagung Immobilien-Projektentwicklung 2018

Von: 22 Jänner 2019
Bis: 23 Jänner 2019
ARS Seminarzentrum
Schallautzerstraße 2-4
1010  Wien
Routenplaner

  • Zusammenfassung

Immobilien sind mehr als Gebäude – es sind Lebensräume, wo Menschen unter möglichst optimalen Bedingungen wohnen und arbeiten. Nicht zu Unrecht wird die Projektentwicklung deshalb häufig als „Königsdisziplin“ der Immobilienwirtschaft bezeichnet.

Im Rahmen der ARS Jahrestagung haben Sie die Gelegenheit, um mit ausgewiesenen ExpertInnen in exzellenten Fachvorträgen über die aktuellen rechtlichen und steuerlichen Neuerungen sowie gegenwärtige und künftige Herausforderungen in der Immobilien-Projektentwicklung zu diskutieren!

Erfahren Sie, warum die Bundesländer verstärkt in den Fokus der Investoren rücken und wie sich das neue Bundesvergabegesetz 2018 auf die Immobilien-Projektentwicklung auswirkt. Welche Chancen bzw. Risiken hält die Blockchain-Technologie für die Bau- und Immobilienwirtschaft bereit und wie können preispsychologische Methoden für einen Ertrags-Push bei Bauträgerobjekten sorgen? Lauschen Sie außerdem einem spannenden Praxisbericht über Antikorruptions-Strategien und wagen Sie einen Einblick in das „Mysterium“ Städtebauliche Verträge sowie die WBO Novelle 2018.

Nutzen Sie das geballte Wissens-Update in zwei Tagen, damit Sie Ihre Immobilien von der ersten Projekt- und Investitionsidee zum erfolgreichen Abschluss führen können!

Seitens BDO wird WP/StB Mag. Markus Trettnak am 23.01.2018 mit einem Vortrag zum Thema "Praxisbericht: Antikorruption, Korruptionsrisken mit Beispielen aus der Praxis" vertreten sein. 

Mehr Informationen finden Sie HIER.