Status-Quo zum NIS Gesetz und den Verordnungen

Datum: 27 Mai 2019
Zeit: 18:00 - 20:00
BDO
QBC 4 - Am Belvedere 4, Eingang Karl-Popper-Straße 4
1100  Wien
Routenplaner

  • Zusammenfassung

Das Netz- und Informationssicherheitsgesetz, kurz NISG, setzt die ersten EU-weiten Vorschriften zur Cybersicherheit um und legt eine Reihe von Anforderungen an die Netz- und Informationssicherheit fest. Energie, Verkehr, Finanzmarkt, Gesundheitswesen, Trinkwasserversorgung und digitale Infrastrukturbetreiber zählen zu jenen Sektoren, die vom NISG betroffen sind. Betreiber wesentlicher Dienste und Anbieter digitaler Dienste sind verpflichtet angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen und größere Sicherheitsvorfälle an die zuständige Behörde zu melden.

Mag. Gernot Goluch wird als Vertreter der Abteilung für Cybersicherheit (im Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung - BVT) über den aktuellen Stand zum NISG und den Verordnungen referieren.

Nutzen Sie die Gelegenheit bei der Veranstaltung aktuelle Informationen rund um das Netz-und Informationssicherheitsgesetz von der zuständigen Behörde zu erhalten und Ihre Fragen an den Experten der Behörde zu richten.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit sich mit den Cyber Security Experten der A1, BDO und Radar Services sowie mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Anmeldung unter: https://events.a1.net/r/StatusQuoNisGesetz/#anmeldung