This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalised service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our PRIVACY POLICY for more information on the cookies we use and how to delete or block them.

5. Wiener Tagung zur Internationalen Rechnungslegung

Von: 09 September 2020
Bis: 11 September 2020
Zeit: 09:00 - 17:00
Marx Palast
Maria Jacobi Gasse 2
1030  Wien
Routenplaner

  • Zusammenfassung

Intensive jährliche Weiterbildungen sind für mit den IFRS befasste Mitarbeiter unerlässlich. Allerdings sind beispielorientierte Fortbildungen für Fortgeschrittene und Experten im IFRS-Bereich in der DACH-Region eine Seltenheit. Vor diesem Hintergrund präsentieren bei der 5. Wiener Tagung zur Internationalen Rechnungslegung 26 Vortragende drei Tage lang anspruchsvolle IFRS-Praxisfälle. Die Vortragenden kommen aus großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie aus Konzernen, welche die IFRS anwenden.

BDO wird mit folgenden Beiträgen vertreten sein:

  • Klemens Eiter und Matthias Schmitzer: "IFRS 16: Auswirkungen auf Wertminderungstests und Unternehmensbewertungen"
  • Klemens Eiter: "IASB Update: Aktuelle Forschungsprojekte"
  • Michael Hammer: Auswirkungen der IBOR-Reform auf Nicht-Banken
  • Pia Puth und Melanie Schunk (beide BDO Deutschland): IFRS 16: Aktuelle Fragestellungen zur Leasingbilanzierung inklusive Automatisierungspotenziale
  • Jens Freiberg (BDO DE): Die aktuellen Non-IFRICs im Überblick

Programm

Hier geht´s zur Programmübersicht.

Anmeldung

Hier geht´s zur Anmeldung

Anmerkung: Diese Veranstaltung findet 2 Mal statt:

  • MI, 9.9. bis FR, 11.9.2020

    Veranstaltungsort:
    Marx Palast
    Maria Jacobi Gasse 2
    A-1030 Wien

  • MO, 21.9. bis MI, 23.9.2020

    Veranstaltungsort:
    Euro Plaza Conference Center
    Am Euro Platz 2
    A-1120 Wien