STEUEROPTIMALE RECHTSFORMWAHL: Ist die Rechtsform Ihres Unternehmens noch zeitgemäß?

Von: 23 November 2017
Bis: 20 November 2017
Zeit: 17:30 - 11:40
Hotel Crowne Plaza Salzburg – The Pitter
Rainerstraße 6
5020  Salzburg
Routenplaner

  • Zusammenfassung

Eine pauschale Antwort auf die Frage der steuerlich optimalen Rechtsform existiert nicht. Unter Berücksichtigung der unternehmensindividuellen Rahmenbedingungen ist zu eruieren, ob eine Rechtsformalternative aus steuerlicher Sicht dominiert.

Neue Relevanz gewinnt die Frage der steueroptimalen Rechtsform vor dem Hintergrund der gesetzlichen Änderungen im Rahmen des Steuerreformgesetzes 2015/16. Durch die Absenkung des progressiven Einkommensteuertarifs in Verbindung mit der Möglichkeit zur Berücksichtigung eines Gewinnfreibetrages haben Personenunternehmen gegenüber Kapitalgesellschaften steuerlich an Attraktivität gewonnen.

Zudem ist das Haftungskriterium durch die Möglichkeit der Gründung einer „Ein-Personen“ GmbH & Co KG mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Insgesamt ist die Optimierung der Gesamtsteuerbelastung, unter Beachtung der aktuellen Gesetzeslage, einer neuerlichen Prüfung zu unterziehen.

Unsere Experten informieren Sie über die wesentlichen Neuerungen im Bereich der  Unternehmensbesteuerung. Anhand von praxisnahen Rechenbeispielen, die in abgewandelter Form ausführlich in dem im September 2017 erscheinenden BDO-Praxishandbuch „Steueroptimale Rechtsformwahl“ dargestellt sind, werden konkrete Handlungsempfehlungen aufgezeigt.

THEMEN:
• Änderungen im Bereich der Unternehmensbesteuerung und Auswirkungen auf die steueroptimale Rechtsformwahl
• Durchführung von Vorteilhaftigkeitsvergleichen anhand von Praxisbeispielen

EXPERTEN:
StB Dr. Stephanie Novosel, Tax Manager der BDO
WP/StB Mag. Thomas Kleinferchner, Partner BDO Salzburg

Bei Interesse richten Sie Ihre Anmeldung bitte an events@bdo.at.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Teilnehmerzahl begrenzt  ist.