ZUKUNFT, JETZT! UND? BDO Salzburg präsentierte zum Kick off innovative „Rulebreaker-Modelle“

25 Jänner 2017

Bereits im September verstärkte die BDO Austria, das international tätige Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsunternehmen, sein Team in Salzburg durch eine Kooperation mit der lokal ansässigen Dr. Edelsbacher & Partner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft mbH. Am Dienstag, den 24. Jänner baten die Partnerinnen und Partner der BDO Salzburg nun auch zum offiziellen Kick off-Event. Der Titel: „ZUKUNFT, JETZT! UND?“ Mehr als 200 Top-Unternehmer folgten der exklusiven Einladung in die Panzerhalle, um sich mit spannenden Geschäftsmodellen, visionären und revolutionären Ideen, innovativen Konzepten und Inspirationen für verschiedenste Branchen auseinanderzusetzen.

Die Kunst des Querdenkens

Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Schirmherr der Veranstaltung, sowie der Präsident der Industriellenvereinigung, Dr. Peter Unterkofler freuen sich über das Engagement der BDO in Salzburg und eröffneten den Abend, bei dem es vor allem um Eines ging: Was bringt die Zukunft und wie können wir sie innovativ gestalten? „Starke Innovationen entstehen nie aus Prozessen, sondern nur von Menschen selbst,“ so Trendforscher und Chairman des Trendinstituts 2bAHEAD ThinkTanks Sven Gabor Janszky. „Man muss bestehende Geschäftsmodelle selbst angreifen, bevor es die anderen tun.“ Seine Key Note „Wie Menschen denken, deren Ideen die Welt verändern“ ruft zum Querdenken auf. Mit zeitweise atemberaubender Offenheit berichtet er über Regelbrüche, mit denen Unternehmer neue Märkte entdeckt, ganze Branchen an den Rand des Abgrunds gebracht, Millionen verdient und mit eigenen Händen unsere Welt verändert haben: ein Reeder, der den Kreuzfahrtmarkt neu erfindet, ein Immobilienmakler, der gegen die ganze Branche aufsteht, ein Finanzmanager, der die Bank der Zukunft entdeckt, einen Studenten, der die Zeitung der Zukunft erfindet oder ein Onlinehändler, der den stationären Apothekenmarkt revolutioniert.

Zeiten der Erbsenzähler sind vorbei

Mag. Peter Bartos, Partner und Geschäftsführer der BDO Austria GmbH, machte auf die wachsende Herausforderung für die Berater aufmerksam. „Auf den ersten Blick mag es verwundern, warum ein Unternehmen wie die BDO, das sich mit den Bereichen, Audit & Assurance, Tax & Accounting, Advisory und Consulting ja eher den Erbsenzählern zugerechnet wird, so intensiv mit Kommunikation auseinandersetzt. Doch die Zeiten der Erbsenzähler sind längst vorbei. Wir befinden uns – weit weg vom stillen Kämmerchen, mit Ärmelschonern und Rechenmaschine versehen – im modernen Kommunikationszeitalter. Um erfolgreich unterstützen zu können, müssen wir mehr denn je ganz nah an unseren Kunden sein. Dafür braucht es in erster Linie Vertrauen!"

Unter den Gästen gesichtet: Schirmherr Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf, IV-Präsident Dr. Peter Unterkofler, Hofer Vorstand Thomas Ziegler, Mark und Carolina Porsche, Immobilienexpertin Marlies Muhr, Festspielprotokollchefin Suzanne Harf, Immobilienexperten KR Alexander und Clemens Kurz, Sotheby's Chairman Franka Haiderer, RA Dr. Christoph Bamberger, Sparkassen VD Mag. Christoph Paulweber, Coiffeure Fred und Christian Sturmayr, RA Dr. Andreas Pallauf, Steuerberater Dr. Johannes Edelsbacher, Hotel Sacher Salzburg-Direktorin Angelique Lassiwe, Galerist Peter Frey, RA Dr. Christina Rösslhuber, Hubertus Weinberger (ESW Sulzau-Werfen), Helga Kellerhals, Unternehmer Uli Kücher, Spängler Bank Vorstand Dr. Helmut Gerlich, ORF Landesdirektor Christoph Takacs, Unternehmerin Elisabeth Eder, uvm.

 

Hier finden Sie einige Fotos und Impressionen: 

 

   
v.l.n.r. Gerald Huber, Sven Gabor Janszky,                v.l.n.r. Mark und Carolina Porsche mit Elisabeth
Thomas Kleinferchner                                                 Bartos-Stock und Peter Bartos

   
v.l.n.r. Thomas Kleinferchner, Irene Schulte,              v.l.n.r. Sven Gabor Janszky (Trendinstituts
Peter Unterkofler und Gerald Huber                         2bAHEAD ThinkTanks), Moderatorin Kathi Wörndl
                                                                                      und Peter Bartos (BDO Austria)                                                                

   
v.l.n.r. Alexander Kurz, Christina Rösslhuber,             v.l.n.r. Werner Zenz, Helmut Gerlich, Anquelique
Wilfried Haslauer und Rudolf Weinberger                 Lassiwe und Hans Peter Hoffmann


v.l.n.r. Peter Bartos, Wilfried Haslauer, Thomas
Kleinferchner, Gerald Huber 

© BDO Austria/Austria Pressefoto