This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalised service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our PRIVACY POLICY for more information on the cookies we use and how to delete or block them.
Aktuelles:

Ablöse EURIBOR-Referenzzinssätze

01 Februar 2019

Dass der ESTER als neuer Referenzzinssatz ab Oktober 2019 von der ECB veröffentlicht wird, haben wir bereits in unserem Business Breakfast zum Thema „Was kommt nach dem EURIBOR“ berichtet. Zur aktuellen Diskussion wodurch die weiteren wichtigen EURIBOR Geldmarktsätze wie zB der 3 Monats-EURIBOR abgelöst werden sollen, hat BDO Austria heute Antworten zum öffentlichen Diskussionspapier der Arbeitsgruppe an die Europäische Zentralbank geschickt. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Ablöse betreffen nicht nur Banken sondern alle, die EURIBOR-Zinssätze aktuell verwenden. Falls Sie weitere Fragen zum spannenden Thema der EURIBOR-Ablöse haben, freuen wir uns über Kontaktaufnahme mit unserem Experten Michael Hammer zu dem Thema.

 

Nachbericht zur Veranstaltung: Was kommt nach dem Euribor?

 

Ansprechpartner:

Michael Hammer
+43 1 537 37 797
michael.hammer@bdo.at