This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalised service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our PRIVACY POLICY for more information on the cookies we use and how to delete or block them.
Artikel:

Europäische Kommission übernimmt IFRS 15

30 September 2016

Die Europäische Kommission übernimmt mit der Verordnung (EU) 2016/1905 vom 22. September 2016 den neuen Standard für Umsatzerlöse in europäisches Recht. IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden ist erstmals anzuwenden auf Geschäftsjahre, die am oder nach dem 1. Jänner 2018 beginnen, eine vorzeitige Anwendung ist zulässig. IFRS 15 ersetzt IAS 11 Fertigungsaufträge und IAS 18 Umsatzerlöse sowie die Interpretationen IFRIC 13, IFRIC 15, IFRIC 18 und SIC 31. IFRS 15 wendet ein einheitliches Modell zur Erlösrealisierung für alle Arten von Verträgen mit Kunden an, sieht verbesserte Leilinien vor und erweitert die erforderlichen Angaben.

 

Die Verordnung kann hier abgerufen werden.