Controlling für den öffentlichen Bereich

Stetig wechselnde Anforderungen an die Organisation, knappe Ressourcen, sich verändernde Produkte und eine Vielzahl gesellschaftlicher Einflüsse prägen heute die Steuerung der kommunalen Verwaltungen. Dabei kommt dem Controlling eine entscheidende Rolle zu: Es liefert Zahlen, sodass Probleme erkannt und bereits im Ansatz umgangen werden. Die Teilbereiche des Controllings – Zielsetzung, Planung, Steuerung und Kontrolle – bilden einen Regelkreis, der sich gewissermaßen selbst steuert und damit die Erreichung der gesetzten Ziele ermöglicht. Um auch den zukünftigen Erfolg Ihrer Kommune sichern zu können, unterstützen wir Sie mit einer Bandbreite von Beratungsleistungen in Sache Controlling.

Ihre Vorteile

  • Führen mit klaren Zielen
  • Analyse der aktuellen Situation und vergangener Entwicklungen
  • Planung mittelfristiger Ziele und Umsetzungsmaßnahmen
  • Transparenz auf dem Weg zur Zielerreichung inkl. frühzeitigem Erkennen von Abweichungen
  • Etablierung eines maßgeschneiderten Steuerungssystems für Ihre Gemeinde
  • Benchmarks mit den Besten