Post Merger Integration

Wie stellen wir sicher, dass wir nach dem Unternehmenskauf alle Synergien heben und ein einheitliches Unternehmen bauen ohne das Tagesgeschäft aus den Augen zu verlieren?  PMI

Die Integration von einem Unternehmen ist immer eine große Aufgabe. Neben dem Tagesgeschäft müssen zwei Welten zu einer verschmolzen werden – und das von der IT bis zur Unternehmenskultur. Der Prozess beginnt dabei schon lange bevor ein Deal abgeschlossen ist und dauert meistens viele Monate, wenn nicht Jahre. Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Begleitung in dieser Phase an.

Aus zwei wird eins

Die Basis für die erfolgreiche Integration zweier Unternehmen ist, das PMI- Projekt richtig aufzusetzen. Dabei kommen die oben beschriebenen Ansätze zum Tragen. Die Komplexität gewinnt durch den Umstand, dass – zumindest anfangs –  zwei Unternehmen am Projekt beteiligt sind. Hier ist ein gewisses Geschick gefragt. Ein klares und stringentes Projektmanagement ist somit ein Muss. Haupttreiber für Mergers & Acquisitions (M&A) sind Synergien, auf Umsatz- wie auch auf Kostenebene. Diese gilt es, so rasch wie möglich als Ziele zu spezifizieren und Maßnahmen zur Erreichung dieser Potentiale zu definieren. Dabei sollten auch Quick Wins (mit Bedacht) realisiert werden.

Ein Integrationsprojekt ist im Kern immer ein Organisationsprojekt. Es gilt also die ideale Organisationsform des neuen Unternehmens zu definieren und umzusetzen. Dabei spielt die Auswahl der richtigen Personen genauso eine wichtige Rolle wie eine gemeinsame Unternehmenskultur und eine stringente Kommunikationsstrategie nach innen wie nach außen.

PMI aus einem Guss

Bei diesem Prozess unterstützen wir Sie auf allen Ebenen. Wir stellen mit Ihnen ein Team aus Experten zusammen, das für Ihre Anforderungen genau passt und sowohl fachlich-inhaltliche als auch Change-Aspekte abdeckt.