This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalised service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our PRIVACY POLICY for more information on the cookies we use and how to delete or block them.

Mittelfristplanung

Unsere Expertenteams erstellen für Sie Mittelfristplanungen sowie Prognoserechnungen für Ihren kommunalen Haushalt. Wir legen dabei besonderen Wert auf die laufende Gebarung, die Vermögensgebarung sowie die Finanzierungsgebarung. Im Rahmen von gemeinsamen Workshops werden die Planungsprämissen evaluiert und gemeinsam festgelegt. Ziel ist es, eine valide Grundlage für Ihre Gemeinde zu schaffen. Auf ihrer Basis sollen notwendige Entscheidungen getroffen werden können.

Wir sehen uns dabei folgende Bereiche Ihres Haushalts an: 

  • Ergebnisse der laufenden Gebarung
  • Entwicklung der bestehenden Darlehens- und sonstiger Finanzschulden
  • Notwendige, nicht aufschiebbare Vorhaben inkl. Folgekosten und Folgeeinnahmen


Finanzanalyse - Immer diese Sichtweise 

Gemeindeanalyse

Wir entwickeln eine Szenariovorschau für die Gemeinde der Zukunft - beginnend mit der wirtschaftlichen Vergangenheit der Gemeinde, dem Aufzeigen von Trends und Einsparungspotenzialen bis hin zur Detailanalyse des Rechnungsquerschnittes auf Basis von Posten.
Bei dieser Analyse wird auch die Liquiditätsentwicklung und die Entwicklung von offenen Forderungen und Verbindlichkeiten untersucht. Mit den Ergebnissen können finanzielle Schwachpunkte und eventuelle negative Entwicklungen frühzeitig erkannt und dadurch rasche Gegenmaßnahmen ergriffen werden.

Ihre Vorteile

  • Einsparungspotenziale erkennen
  • Übersicht gewinnen
  • Finanzieller Spielraum wird größer
  • Risikofrüherkennung
  • Zukunftsprognose als bessere Entscheidungsgrundlage
  • Mehr Sicherheit
  • Mehr Transparenz

Gemeindefinanzen Gesund & Transparent

Wir haben ein neues Planungstool für und mit Gemeinden entwickelt, das der Vereinfachung und Absicherung der Finanzverwaltung in einer Gemeinde dient. Es trägt sowohl für die politischen Entscheidungsträger als auch für die Verwaltung zum besseren Verständnis der Gemeindefinanzen bei und hilft politischen Querelen durch Einbindung aller Parteien bei Beurteilung der zukünftigen Finanzsituation der Gemeinde vorzubeugen. Das Ergebnis der Erstellung einer gemeinsamen Prioritätenliste von Zukunftsprojekten hilft bei allen wichtigen Entscheidungen.

Ein wesentlicher Teil dieses Planungstools ist ein Workshop mit den Gemeindeverantwortlichen mit folgenden Inhalten: 

  • Analyse des bestehenden mittelfristigen Finanzplans auf Basis der Vergangenheitswerte
  • Erstellung eines mittelfristigen Finanzplanes nach dem Motto: „Was passiert, wenn nichts passiert?“
  • Erarbeitung einer Wunschliste von zukünftigen Projekten
  • Erarbeitung des realistischen mittelfristigen Finanzplans mit Einarbeitung der wahrscheinlichsten Szenarien bei wichtigen Parametern (Ertragsanteile, Sozialausgaben, Zinsen, eigene Steuern) und der gewünschten Investitionsprojekte
  • Feststellung von allfälligen Konsolidierungsbeträgen