Wiener Kongress „Wirtschaft 4.0 und Digitalisierung für Betriebswirte“

Von: 06 November 2017
Bis: 08 November 2017
Zeit: 09:00 - 17:00
Austria Trend Hotel Savoyen
Rennweg 16
1030  Wien
Routenplaner

  • Zusammenfassung

Derzeit stehen wir vor bedeutenden Zäsuren. Der technische Fortschritt ermöglicht eine Revolutionierung und Digitalisierung der Geschäftsmodelle von Unternehmen aller Wirtschaftssektoren, der industriellen Fertigung, der Art und Weise, wie wir arbeiten und unsere Unternehmen führen u.v.m. Eine Beschäftigung mit diesen Entwicklungen ist für Unternehmen auf Dauer überlebenswichtig und entspricht dem Grundsatz einer antizipativen Unternehmensführung. Diese Großtagung wurde primär für Betriebswirte (aus allen Wirtschaftssektoren) konzipiert, welche sich über die genannten Entwicklungen einen profunden Überblick verschaffen möchten bzw. in die Materie einsteigen möchten. Lernen Sie aus den Erfahrungen von 18 renommierten Experten.

Seitens BDO wird Dr. Berndt Zinnöcker einen Vortrag zum Thema
„Audit & Tax 4.0 – Digitalisierung der Wirtschaftsprüfung & Steuerberatung und die damit verbundenen Herausforderungen für Wirtschaftstreuhänder und Ihre Klienten“
am Dienstag um 16.15 Uhr halten.

„Auch die Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung werden digital und diese Veränderung stellt die Wirtschaftstreuhänder und ihre Klienten vor Herausforderungen. BigData wird eines der großen Themen der Wirtschaftsprüfung der nächsten Jahre. Aufgrund der gestiegenen Analysemöglichkeiten von auch sehr großen Datenmengen, geht der Trend zurück von der stichprobenorientierten zur vollständigen Prüfung, allerdings mit modernen digitalen Analysetools. Die Steuerberatung und hier insbesondere die Buchhaltung wandelt sich von einer Erfassungs- zu einer Analysetätigkeit. Buchungen werden automatisch vorkontiert und überhaupt in Form von Robot Accounting selbständig von eigenen Softwarelösungen durchgeführt. Der Buchhalter wird Analyst dieser Buchungsinformationen und ist nur mehr in Spezialfällen mit der Erfassung von Buchungsfällen beschäftigt.“ Dr. Berndt Zinnöcker

Nähere Details entnehmen Sie dem Kongressprogramm:

 Kongressprogramm im Detail

 Anmeldeformular mit Programmübersicht

Die Anmeldung erfolgt, indem Sie das Anmeldeformular ausfüllen, unterschreiben, einscannen und per E-Mail an dieter.christian@fh-campuswien.ac.at übermitteln.

Das separat buchbare Rahmenprogramm ist in den obigen Beträgen nicht enthalten. Informationen zum Rahmenprogramm erhalten Sie auf Anfrage.

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://akademie3.com/wirtschaft-4-0-und-digitalisierung/