Umsetzung

Anfangs steht immer eine gute Idee. Jede Strategie, Verbesserungsmaßnahme oder Innovation wird umso erfolgreicher, je effektiver die Implementierung ist. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden sich nicht mit einem schönen Konzept zufriedengeben sollen. Von uns als Partner können Sie auch die Kompetenz und den Willen zur Umsetzung erwarten. Das ist es auch, was unser Team ausmacht – wir sind dafür bekannt, dass wir mit Hands-on-Mentalität Ideen und Konzepte zum Leben erwecken.

Wir werden oft gefragt, was uns von anderen unterscheidet und was es braucht, um erfolgreich umzusetzen?

Die Antwort: Wir können auf einen gut gefüllten Werkzeugkasten zurückgreifen. Wir setzen analytische Tools wie beispielsweise Projektmanagement oder Maßnahmencontrolling genauso ein wie systemische Interventionen. Dieses umfangreiche Toolset reicht tief in die technische Umsetzung und Schulung von Mitarbeitern hinein (z. B. Implementierung bestimmter Tools). Wir wissen auch hier, wo unsere Grenzen sind. Als seriöse Berater wollen wir nicht zu viele Hüte tragen. Dank unserer Partner können wir somit IT-Lösungen umsetzen, die sich voll in Ihre bestehende Systemlandschaft integrieren. Oder wir arbeiten mit rein auf Change-Management spezialisierten Unternehmen zusammen, um gemeinsam den richtigen Mix für Sie zu finden.

Am Ende zählt der Mensch. Der Schlüssel zur erfolgreichen Umsetzung sind immer Menschen. Und ihre persönliche Einstellung, mit der sie an ein Projekt herangehen. Wir sind stolz, in unserem Team so vielfältige Charaktere zu haben. Jeder von uns hat einen unterschiedlichen Werdegang. Gemeinsam ist uns allen der unternehmerische Antrieb und damit die Lust anzupacken.

Was wollen Sie umsetzen? Vor welchen Herausforderungen stehen Sie mit Ihrem Unternehmen?

  • „Wir haben eine große Transformation/ein großes Projekt geplant: Wie stelle ich sicher, dass alles umgesetzt wird?“
  • „Wie stellen wir sicher, dass wir nach dem Unternehmenskauf alle Synergien heben und ein einheitliches Unternehmen bauen ohne das Tagesgeschäft aus den Augen zu verlieren?“
  • „Die Umsetzung unserer strategischen Projekte stockt, weil unsere Kernmitarbeiter keine Kapazität mehr haben.“

 

Wir haben eine große Transformation/ein großes Projekt geplant: Wie stelle ich sicher, dass alles umgesetzt wird? – Aktives PMO

Wir bauen bei der Begleitung von wichtigen (Veränderungs-)Projekten auf vier Säulen: Ein aktives PMO (Projektmanagementoffice) ist die erste Säule und das Herzstück des Projekts. Es führt den gesamten Prozess in einem gemischten Team aus Kunden und externen Mitarbeitern. Zu seinen Aufgaben gehören u. a. die Erstellung, das aktive Nachhalten von Implementierungsplänen und Maßnahmen sowie ein regelmäßiges, toolbasiertes Fortschrittscontrolling und -reporting an Management und Aufsichtsgremien. Ein aktives PMO unterstützt die einzelnen Projektteams in ausgewählten inhaltlichen Fragestellungen, z.B. Aufnahme von Ist-Prozessen, Definition von Soll-Prozessen in Workshops, quantitative Analysen und Auswertungen.

Durch die breite des BDO Beratungsangebots und die gute Kollaboration der Experten können wir unsere Kunden auch nahtlos in den bei der Entwicklung des Teams, Change Management und Kommunikation unterstützen.

Ihre Mitarbeiter tragen das Projekt und beeinflussen dessen Nachhaltigkeit. Wir unterstützen bei der Erhebung von Skill-Gaps (Kompetenzlücken) und definieren gemeinsam einen Maßnahmenplan bzw. schulen Ihre Mitarbeiter in der Anwendung von neuen Tools und Prozessen oder gestalten und organisieren umfassendere Trainings.

Zu guter Letzt sind Change Management und Kommunikation tragende Säulen, die in allen Interaktionen im Projekt mitschwingen und so den Unterschied machen können. Wir haben langjährige Erfahrung bei der Facilitation von komplexen Workshops, dem Coaching einzelner Teammitglieder und Konfliktresolution, bei Stakeholder-Analysen und entsprechender kommunikativer Begleitung des Projekts.

Link zu relevantem P&O Inhalt

Von der Konzeption zur Umsetzung
Ein Umsetzungsprojekt baut in der Regel auf einem konzeptionellen Projekt auf (mit oder ohne unserer Unterstützung). Mit uns an Ihrer Seite stellen Sie sicher, dass die anfangs definierten Ziele wie geplant erreicht werden. Wir stellen Ihnen unsere State-of-the-Art-Expertise in einem flexiblen Angebotsmodell und von einer Hand koordiniert zur Verfügung. Das heißt: Sie bekommen dann die Unterstützung, wenn Sie sie wirklich benötigen.

 

Die Umsetzung unserer strategischen Projekte stockt, weil unsere Kernmitarbeiter keine Kapazität mehr haben – Projektleiter/-mitarbeiter auf Zeit

Oft sind überlastete Schlüsselressourcen der Grund, warum Projekte nur schleppend vorankommen oder im schlimmsten Fall sogar scheitern. Durch den gezielten und flexiblen Einsatz von Projektmitarbeitern/-leitern aus unserem Team bei Ihnen vor Ort können solche Engpässe vermieden werden. (Die Intensität kann über Wochen zwischen einen Tag und fünf Tage pro Woche variieren.) Dabei können unsere Mitarbeiter verschiedene Aufgaben übernehmen. In der Realität ist es meistens ein Mix aus dem Management von großen Datenmengen und deren Analyse, der fachgerechten Aufbereitung von Informationen an das Management oder Aufsichtsgremien, dem Management von Schnittstellen innerhalb des Unternehmens und der Unterstützung von Workshops, von der Leitung bis zur Dokumentation.

Zusätzliche (fachlich qualifizierte) Kapazität auf ein „Problem zu werfen“ ist allerdings nicht ausreichend. Entscheidend ist, dass sich unsere Mitarbeiter nahtlos in ihr Team einfügen. Und das haben wir bereits in verschiedensten Settings bewiesen. Am besten allerdings, Sie überzeugen sich selbst.

Wir brauchen ein (neues) Enterprise-Resource-Planning-System, welches passt zu uns? Wie kann ich vermeiden, dass eine IT-Umstellung mein ganzes Unternehmen lähmt? Wie erfolgt die ERP-Begleitung, wie die Schnittstelle zwischen Unternehmen und IT?

Wenn neue IT-Systeme eingeführt werden, stellt das jedes Unternehmen vor eine große, ganz und gar nicht alltägliche Herausforderung. Insbesondere dann, wenn sie das gesamte Unternehmen betreffen, wie zum Beispiel eine ERP-Implementierung. Denn die Einführung eines solchen ist viel mehr als nur eine technische Umstellung: Ein ERP bildet Ihre Prozesslandschaft digital ab und bietet daher großes Potential, Dinge effizienter und effektiver zu gestalten als bisher. Doch dafür sollte ein klares Bild von dem gewünschten Sollzustand vorhanden sein: Wie können die Prozesse der Zukunft aussehen und wie kann die Vernetzung der einzelnen Bereiche Wert schaffen? Dabei muss man genau verstehen, welche Prozesse vereinfacht und standardisiert werden können und welche Ihr Unternehmen so speziell machen, dass sie erhalten (und eventuell auch in einer neuen Software angepasst) werden müssen.

Wenn also Dinge morgen anders gemacht werden müssen als bisher, ist jedes ERP-Projekt automatisch ein großes Veränderungsprojekt, das mit Bedacht gemanagt werden muss. Wir begleiten Sie in der Konzeption eines solchen Projekts, indem wir

  • gemeinsam Anforderungen erheben,
  • in einem Lastenheft dokumentieren und
  • den richtigen Partner für die technische Umsetzung aussuchen.

Wir verstehen uns daher als Schnittstelle zwischen Business und IT. Um sicherzustellen, dass am Ende auch das realisiert wird, was zu Beginn des Projekts definiert wurde, begleiten wir Sie auch während der Projektimplementierung.