Tax Tuesday: Vermietung und Verpachtung: Liebhaberei oder doch Einkunftsquelle?

Webinar
4 Juni 20249:00 - 10:30

In den letzten Jahren war der Anstieg von Kauf- und Baupreisen für Immobilien überproportional im Verhältnis zum Mietpreisanstieg. Zudem führten die Leitzinserhöhungen der EZB bei vielen Vermieter:innen dazu, dass steuerliche Gesamtüberschüsse bei fremdfinanzierten Ankäufen immer schwieriger darstellbar sind. Für zahlreiche Vermietungen erhöht sich dadurch das Risiko, als Liebhaberei eingestuft zu werden. Im Zuge der „Wohnraum und Bauoffensive“ gibt es nun auch Neuerungen in Zusammenhang mit der Liebhabereiverordnung.

Themen:

  • Basics zur Liebhaberei
  • Planungsrechnungen im Rahmen der aktuellen Liebhabereirichtlinie
  • Neueste Maßnahmen der Bundesregierung: Verlängerung des Prognosezeitraums in der Liebhaberei
  • Verfahrensrechtliche Grundlagen und aktuelle Judikatur

 

 

Warum sich eine Teilnahme auszahlt:

  • Informieren Sie sich über die Kernelemente der Liebhaberei einschließlich wichtiger Aspekte der Planungsrechnung
  • Lernen Sie die Auswirkungen der gegenwärtigen Umfeldentwicklungen auf die Liebhabereiverordnung kennen und beleuchten die verfahrensrechtliche Basis sowie die Judikatur zu diesem Thema
  • Erfahren Sie mehr über die neuesten Maßnahmen der Bundesregierung im Zusammenhang mit der Liebhabereiverordnung und welche Chancen sich daraus für Sie ergeben

 

Speaker: 

Alexander Sekot 

Alexander Sekot ist Steuerberater und Manager bei BDO. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen im Immobilienbereich – insbesondere der Bearbeitung steuerlicher Fragestellungen sowie der steuerlichen Strukturierung und Begleitung von Immobilientransaktionen. Außerdem ist er Fachautor und Mitglied im Team Real Estate.

+43 5 70 375 - 1298 I alexander.sekot@bdo.at I Vernetzen wir uns auf LinkedIn

 

Lukas Steininger 
Lukas Steininger ist Steuerberater und Manager bei BDO. Seine beruflichen Schwerpunkte liegen auf der steuerlichen Beratung von Freiberufler:innen und Ärzt:innen sowie im Bereich Umstrukturierungen und Umgründungen. Zudem ist er als Fachautor und -vortragender zu zahlreichen Steuerthemen tätig.


+43 5 70 375 - 1354 I lukas.steininger@bdo.at I Vernetzen wir uns auf LinkedIn.